Perücke bei haarausfall


Bin aber nicht überzeugt, deshalb hoffe ich auf Erfahrungsberichte von Perückensuche/kauf.Mir ist die Qualität des Materials und der Verarbeitung sehr wichtig, vor allem die Haare.Dass darin von Perücken die Rede war, schockierte sie.«Unseren Kunden fällt es schwer, sich um Haarersatz zu kümmern, weil sie eigentlich keinen wollen», sagt Ralph Anderegg von Rolph Postiches in Zürich/Kloten, einem Spezialisten für Zweithaar.Sich dann mit Toupet oder Perücke befassen zu müssen, belastet zusätzlich. Bloss das Haar am Oberkopf ist so schütter, dass die Kopfhaut durchschimmert.Es wegen einer Krankheit oder erblich bedingt zu verlieren, sei für Frauen meist noch härter als für Männer.«Ich war bitter enttäuscht», erzählt die 55-Jährige. Habe fast eine Glatze und bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem kompetenten Perückenstudio/macher.Als Elvira Franzen (Name geändert) das neue Haarteil sah, traute sie ihren Augen nicht: Dieses hässliche Ding sollte sie sich auf den Kopf setzen? Zwar hatte sie sich mehr Volumen gewünscht, aber doch nicht eine solche Pelzmütze!Zur Info, ich komme aus Köln, war bereits bei Ingo Meyer und Hermann Klasen.Oft haderten Betroffene lange damit, ehe sie den Entschluss fassen, einen Haarersatz zu tragen.«Sie können sich gar nicht vorstellen, wie schlimm das ist», sagt sie.Und zu allem Überfluss fühlte sich das Ersatzhaar auch noch spröde und struppig an und schien schlecht verarbeitet zu sein.

Eine Notlösung, denn Elvira Franzen war klar: Mit diesem Haarteil würde sie nicht froh. Wer ihn braucht, hat meist eine schwere Krankheit oder eine andere Leidensgeschichte hinter sich.Zudem war der Braunton nicht so, wie sie ihn sich vorgestellt hatte.Ich bin als Friseurin tätig und daher sehr darauf angewiesen.Jeder Mensch wolle gesund sein, und zur Gesundheit gehöre volles Haar.Doch überwand sie sich und ging mit dem Haarteil zur Arbeit.


Bewertungen perücke bei haarausfall

  1. armor13
    27.02.2013 #